Weiacherstrasse 38

8422 Pfungen

Tel. 052 315 22 98

gasthof.sternen@bluewin.ch

 

 

Sonntag und Montag Ruhetag 

 

Dienstag bis Freitag 11.30 - 14.00  18.00 - 22.00

 

Samstag 18.00 - 22.00

Ostschweiz

 

Blanc de Noir

Saxer Neftenbach Augezeichnet vom Gault Millau 2019

Traubenorte: Pinot Noir

                                                                                                                                                                                                         

Unser Blanc de Noir ist ein Weisswein, gekeltert aus der roten Traubensorte Pinot Noir. 

Durch das Saignéeverfahren (abtropfenlassen der gequetschten Beeren) wird beinahe kein Farbstoff aus den Traubenhäuten extrahiert.

 Das Ergebnis ist ein frischfruchtiger, spritziger Weisswein.

 

 

 

Dättliker Berghöfler

Ernst Müller Dättlikon

Traubensorte: Riesling & Sylvaner

 

Das Dorf Dättlikon liegt als westlichstes Dorf des Bezirks Winterthur am Südhang auf einer Sonnenterrasse. 

Dank mildem Klima und langer Sonnenscheindauer ist Dättlikon ein bevorzugtes Weinbaudorf.

Der Wein präsentiert sich blumig mit fruchtigem Bouquet und einem kräftigen sowie vollen Abgang.

 

  

Räuschling          

Weingut Pircher Eglisau Augezeichnet vom Gault Millau 2019

Traubensorte: Räuschling

 

Die autochthone Sorte Räuschling wird nur noch auf 20 Hektar und hauptsächlich im Kanton Zürich angebaut. 

Sie gilt daher als besondere Rarität. Der Wein wird hauptsächlich im Stahltank ausgebaut wobei eine Teilmenge im 500 Liter Holzfass auf der Hefe reift.

Seine mineralische Frische und seine dezente, fruchtig-blumige Aromatik machen ihn zu einem passenden Begleiter zu Süsswasserfischen.

 

 

 

  

Sauvignon Balnc

Weingut Wolfer Weinfelden Augezeichnet vom Gault Millau 2019

Traubensorte: Sauvignon Blanc

 

Unser Sauvignon blanc ist ein eleganter Wein mit erfrischender Fruchtsäure.

Durch die Kaltgärung im Edelstahltank bleiben die typischen Aromen von Stachelbeeren, Holunder und Grapefruit erhalten.

Der Wein regt den Appetit an und harmoniert mit Fleischgerichten oder leichten Speisen.

 

 

  

Pinot Gris

Schlossguet Bachtobel Weinfelden Augezeichnet vom Gault Millau 2019

Traubensorte: Pinot Gris

 

Es scheint, dass in jedem typischen Pinot Gris ein Hauch von frischem Brot zu riechen ist. 

Daneben gilt der Duft von Johannisbeeren hier als ziemlich sicher. Die Pinot Gris Trauben werden meist sehr reif in den Zuckergraden, 

was einen kräftigen, alkoholreichen Wein ergibt. Um ihn nicht zu mastig geraten zu lassen,

wird nur ein Teil des Saftes in gebrauchten Holzfässern vergoren und auf der Hefe ausgebaut, 

der andere Teil im Stahltank. Das Eichenholz ist nur leicht in Nase und Gaumen spürbar.

 

 

Waadt

 

 

Dezaley „ Clos des Abbayes“ Grand Cru AOC 

Ville de Lausanne

Traubensorte: (Gutedel) Chasselas

                                                                                                    

Brillantes Strohgelb, in der Nase zart-duftende Aromatik, florale Noten, feinwürzig und fruchtig. 

Im Gaumen balancierte Säurestruktur, saftig und harmonisch. Mittelgewichtiger Körper. Rebberge und Keller gehören der Stadt Lausanne. 

Jeweils im Dezember wird die gesamte Weinproduktion an die meistbietenden Weinhändler versteigert.

 

 

                                                                                                                                                                                                         

 

Fleurette de Grandvaux aux 4 Plants 

Domaine Croix Duplex – S. & M. Vogel

 

Traubensorte: Chasselas / Gutedel (weiss), Muscat, Riesling & Sylvaner (weiss)

 

Der Fleurettes ist eine Assemblage von 4 weissen Traubensorten. Trocken, aromatisch, erfrischend sowie ausgeglichen. 

Diese Assemblage wurde von Samuel Vogel im Jahre 1947 kreiert. Dieser trockene Weisswein lässt die Aromen des Rieslings,

 des Sylvaners und des Muscat Ottonels, fein, vielschichtig sowie sanft im Gaumen aufblühen. 

Sie werden angenehm ergänzt durch die typische Aromatik des Chasselas.

 

 

 

Aigle les Murailles

Henri Badoux

Traubensorte: Chasselas

 

Blasses Zitronengelb. Duftet verführerisch nach Lindenblüte, Mango und Annanas. Brilliert durch eine kompakte, 

seidenweiche Textur und durch eine schmeichelnde, ausgewogene Struktur. 

Bemerkenswert sind seine Harmonie und seine Intensität im lange anhaltenden Finale.

 

 

 

Wallis

 

 

 

Petite Arvine Tourbillon

Provins Valais

Traubensorte: Petite Arvine

Farbe hellgelb mit Grünreflexen, komplexes Bukett mit Noten nach Pfirsich, Birne, 

Mango und Zitrusfrüchten, fruchtig, ausgewogen mit Honignoten und einem süsslichen Antrunk, 

saftig, erfrischende Säure rund, geschmeidig, harmonisch, nebst viel Frucht mit feinen Röstaromen (Biskuit, Toast, Rauch), 

ausgewogene Mineralität, wunderschöner Abgang.   

 

  

Heida Grand Mètral

Provins Valais

Traubensorte : Heida

 

Ein Weisser mit Format. Der Heida aus dem Wallis offenbart frische Südfrüchte- und Mangoaromen, 

begleitet von würzigen Noten. Als saftiger Weisser mit rassiger Mineralität ist er am Gaumen von lebhaft fruchtigem Geschmack. 

Er eignet sich als Aperitif sowie als Begleiter von Fischterrinen, Sushi, sautierten Jakobsmuscheln, gegrillter Seezunge sowie Alpkäse.

 

 

Tessin

 

  

Bianco Rovere (Bianco di Merlot) TicinoDOC

Brivio Vini SA

Traubensorte: Merlot

 

Die reiche Nase besticht zuerst durch Aromen, die den Holzausbau verraten: Vanille,

 Kokos und Sandelholz werden von würziger Muskatnuss und Zimtstange unterstützt. 

Nach einiger Belüftung erscheinen die fruchtigen und blumigen Noten wie Banane, Dörrbirne, Jasmin und Magnolie. 

Im Mund folgt dann die Fruchtexplosion mit herrlich saftiger Säure, 

spürbarer Mineralität und schöner Länge. Ein superber Schweizer Weisswein!. 

 

 

 

BEIM WEIN UND BEI DEN FRAUEN HEISST’S AUF DEN JAHRGANG SCHAUEN